RC Freunde & Freaks Westerwald
Technik allgemein » ALLES ÜBER LED´s

ALLES ÜBER LED´s

#1 von RC Freak , 03.08.2013 12:38

ALLES ÜBER LED´s

LED´s sind Halbleiter, daher gibt es auch bei den LED´s Plus und Minus.

Wichtig :

--> kurzes Beinchen = Minus
--> langes Beinchen = Plus

Was jedoch z.B. beim Anschluss an 12 V beachtetet werden muss ist das der Vorwiderstand (470 OHM) noch mit eingebracht werden muss. Ob an Plus oder Minus ist egal.

Wie man Vorwiderstände von LEDs berechnet:

Also Beispiel:

wir schließen eine LED an 12V an. Die LED braucht 1,85 V und verbraucht 25mA
Dann rechnet man 12V - 1,85V = 10,15V, dass heißt die Spannung muss um 10,15 Volt abgesenkt werden. Um dies zu erreichen müssen wir den nötigen Widerstand berechnen:

dafür teilen wir dann die 10,15 V : 0,025A = 406 OHM

Folglich benötigt man einen 405 vielleicht 410 Ohm widerstand.
Werden nun LEDs parallel geschaltet benötigt jede LED seinen eigenen Widerstand.
In reihe geschaltet sieht das ganze anders aus: dabei addiert man die benötigten Spannungen der LEDs also z.B. 1,85 + 1,85 + 1,85 (bei 3 LED´s in Reihe) und subtrahiert diese betrag wie gehabt von der Volt zahl an der die LED´s angeschlossen werden sollen, meist 12V

12V - 5,55V =6,45
dieser wert von 6,45V wird nun durch die Leistung einer LED geteilt, also 25mA

(man muss in A umrechnen)
6,45 : 0,025 =258 OHM
Man benötigt einen 260 OHM Wiederstand.


 
RC Freak
Beiträge: 1.060
Registriert am: 14.03.2011

zuletzt bearbeitet 03.08.2013 | Top

   

Reely REX X / Air Attack BL Umbau
ANLEITUNG Vergasereinstellung Nitro-Motor

Xobor Forum Software © Xobor